TIPPS | HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Treffen wir uns vor der Hochzeit um uns kennenzulernen?

 

  • Mir ist ein persönliches Verhältnis zu meinen Brautpaaren sehr wichtig. Deswegen finde ich, dass es für beide Seiten von Vorteil ist, wenn wir uns vor der Trauung treffen. Somit werden wir an euren großen Tag, nicht mehr so nervös sein und wissen was auf uns zukommt. Und außerdem, kann ich bei einem Vorgespräch in Ruhe auf all eure Fragen eingehen. 

 

Sollen wir das Brautpaarshooting vor- oder nach der Trauung machen? 

 

  • Wenn wir das Brautpaarshooting vor der Trauung machen, seht ihr beide noch „frisch“ aus. Eure Frisur und das Make up sitzt und eure Gäste müssen nicht auf euch warten. Der Nachteil dabei ist das wir so die schönen Momente verpassen, wenn der Bräutigam zum ersten Mal die Braut sieht. Ihr müsst Abwegen, was euch wichtiger ist. 

 

Wie viel Zeit sollen wir für das Brautpaarshooting einplanen? 

 

  • Um euch schöne Bilder garantieren zu können, brauchen wir mindestens eine Stunde für das Brautpaarshooting. Besser wäre es, wenn wir etwas mehr Zeit haben. 

 

Mit welchen Equipment arbeitest du?

 

  • Ich habe immer zwei Professionelle Kameras (Canon 6d mark ii) um meine Schultern. Auf den Kameras befinden sich unterschiedliche Objektive. Meistens zwei Lichtstarke Festbrennweiten, um auf die verschiedenen Situationen reagieren zu können. Und um euch die bestmögliche Qualität bieten zu können. 

 

Müssen wir eine Anzahlung leisten?

 

  • Damit euer Termin endgültig reserviert ist, bitte ich euch nach Vertragsabschluss, eine Anzahlung in Höhe von 20% des vereinbarten Betrags zu leisten. 

Kommen zusätzliche Kosten auf uns zu?

 

  • Anfahrtskosten entstehen erst ab einer Enfernung von 50km 0,30€/km Zusätzliche Stunden am Hochzeitstag sind für 130€/Std zubuchbar.

 

An welcher Location machen wir die Fotos? 

 

  • Im Vorgespräch überlegen wir uns gemeinsam, welche Location, am besten für das Brautpaarshooting geeignet ist. Sollte ich die Location nicht kennen, werde ich mir bestimmte Orte vor eurem großen Tag anschauen und die Lichtverhältnisse erkunden. Um sicherzustellen, dass ihr wunderschöne Bilder bekommt. 

 

Wenn es am Hochzeitstag regnet?

 

  • Falls es nur schwach regnen sollte, habe ich zwei schöne Regenschirme mit denen wir auch tolle Fotos hinbekommen. Doch wenn es zu stark regnet, kann ich euch ein After-Weddingshooting anbieten. Bei dem wir an einem anderen Tag eure Braupaarbilder machen. 

 

Wann bekommen wir unsere Bilder? 

 

  • Für die Aussortierung, Bearbeitung und für das hochladen der Bilder brauche ich Max. 4-6 Wochen. Ihr erhaltet die Nutzungsrechte an den Bildern für private, nichtkommerzielle Nutzung. Laut Gesetz verbleibt das Urheberrecht bei mir.

 

Dürfen wir unsere Fotos auch veröffentlichen? 

 

  • Ja, sehr gerne! Es freut mich, wenn ihr Eure Fotos auf sozialen Netzwerken teit. Bitte nennt bzw. verlinkt mich dann als Urheber. Grundsätzlich ist jegliche Veränderung und nachträgliche Bearbeitung (hierzu zählen auch Instagramm Filter und Ähnliches) der Bilder untersagt.

 

Dürfen wir unsere Bilder selber aussuchen?

 

  • Ihr könnt mir vertrauen, dass ich die besten Bilder aussuchen werde und diese professionell bearbeite. Da ich keine festgelegte Anzahl der Bilder, bei den Reportagen habe. Werdet ihr auf jeden Fall, genügend schöne Bilder bekommen. 

 

Wie viele Bilder bekommen wir? 

 

  • Es kommt immer drauf an wie lange ich euch auf eurer Hochzeit begleiten darf. Wenn ihr euch z.B für das Erste Paket entscheidet bekommt ihr ca. 120 bearbeitete Bilder. Bei einer ganztägigen Begleitung könnt ihr mit ca. 800 bearbeiteten Bildern rechnen. 

empfohlen von:

vertical-black.png
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

 

Alexander Masson | Schulstraße 4 | 74653 Künzelsau

E-Mail

Hochzeitsfotograf/Potraitfotograf

KÜNZELSAU | ÖHRINGEN |

SCHWÄBISCH HALL | HOHENLOHE |

BAD MERGENTHEIM | NECKARSULM |

HEILBRONN | STUTTGART 

BADEN-WÜRTTEMBERG

© 2020 Alexander Masson